Dr. Jörg Meyer

Lebenslauf

Studium:

09/88 - 08/93   Studium der Humanmedizin an den Universitäten Magdeburg, Erfurt und Jena

09/93 - 08/94

  Praktisches Jahr am Akademischen Lehrkrankenhaus der FSU Jena „St. Johann Nepomuk“ Erfurt/ Klinikum Erfurt, Studienabschluss
     

Berufliche Tätigkeit:

11/94 - 05/96

  Arzt im Praktikum  in der Klinik für Urologie und Kinderurologie „St. Johann Nepomuk“ Erfurt

05/96 - 06/99

  Assistenzarzt in der Klinik für Urologie und Kinderurologie und Klinik für Chirurgie (1 Jahr) „St. Johann Nepomuk“ Erfurt
07/99 - 06/00   Assistenzarzt in der Klinik für Urologie der Friedrich Schiller Universität Jena

07/00 - 07/01

  Assistenzarzt in der Klinik für Urologie und Kinderurologie „St. Johann Nepomuk“ Erfurt
08/01   Facharztprüfung

08/01 - 04/02

  Facharzt in der Klinik für Urologie und Kinderurologie „St. Johann Nepomuk“ Erfurt

05/02 - 05/03

  Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie AMEOS Klinikum „St. Salvator“ Halberstadt

06/03 - 10/06

  Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie AMEOS Klinikum „St. Salvator“ Halberstadt
03/07 - 05/12   Klinik für Urologie und Kinderurologie Gulf Diagnostic Center Hospital Abu Dhabi, Chefarzt der urologischen Abteilung

06/12 - 09/17

 

 

 

Klinik für Urologie und Kinderurologie Harley Street Medical Centre Abu Dhabi, Medizinischer Direktor von 06/2012 bis 11/2015

 

Promotion:

09/03

  Thema: „Hemmung der Plättchenaggregation durch Glykoprotein IIb/IIIa-Inhibitoren und Nitritoxid-gekoppelte Cyclooxygenase-Inhibitoren: Vergleich verschiedener Methoden zur Aggregationsmessung“
     

Kliniken:

Klinik für Urologie und Kinderurologie „St. Johann Nepomuk“ Erfurt, Akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich Schiller Universität Jena
www.kkh-erfurt.de

 

Klinik für Urologie der Friedrich Schiller Universität Jena
www.uni-jena.de

 

Klinik für Urologie und Kinderurologie AMEOS Klinikum „St. Salvator“ Halberstadt, Akademischen Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
www.ameos.de

 

Gulf Diagnostic Center Hospital Abu Dhabi, Vereinte Arabische Emirate

www.gdc-hospital.com 

     

Mitgliedschaft:

Deutsche Gesellschaft für Urologie seit 1999